Beiträge

96 Prozent aller Deutschen Internetnutzer nutzen das Internet zum shoppen

Aktuell nutzen 96 Prozent aller Internet-Besucher das Web zum Einkaufen.

Der Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) veröffentlichte jüngst eine Studie zur Internetnutzung der Deutschen. Wer das Internet nutzt der kauft auch online ein. Insgesamt haben laut der Umfrage 96 Prozent aller Internetnutzer ab 14 Jahren in den vergangenen 12 Monaten im Netz eingekauft. Das entspricht 79 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren und 55 Millionen Bundesbürgern.

Weiterlesen

Studie zur Qualität der Paket-Dienstleister Deutschlands

Der HighText Verlag (iBusiness) hat gemeinsam mit ONEtoTONE eine Studie veröffentlicht in der die Paketzustelldienste unter die Lupe genommen wurden.

Gerade im Weihnachtsgeschäft dürfte für viele Online-Händler die Wahl des Paketzustell-Dienstleister ein interessantes Thema sein. Nun veröffentlicht der ONEtoTONE zusammen mit dem Hightext Verlag auf seiner Platttform iBusiness.de eine Logistik-Studie Splendid Research die Ergebnisse zur Kundenzufriedenheit Deutscher Paketzusteller.

Eine Zusammenfassung aus der Studie finden Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Die Unterschiede beim Kaufverhalten – So kaufen Männer und Frauen ihre Weihnachtsgeschenke

Wovon lassen sich Konsumenten in der Weihnachtszeit bei der Wahl von Geschenken und Händlern beeinflussen? Mydealz.de enthüllt die Unterschiede beim Kaufverhalten zwischen Männer und Frauen.

Demnach sind Männer bei der Wahl des Händlers empfänglicher für klassisches Marketing. Frauen hingegen sind spontaner und hören bei der Entscheidung, wo sie ihre Weihnachtsgeschenke kaufen, eher auf Empfehlungen von Freunden oder Familie.

Weiterlesen

Händlerbund veröffentlicht Weihnachtsstudie 2017

Wieder steht mit Weihnachten das wichtigste Saisongeschäft des Online-Handels vor der Tür. Der Händlerbund befragte in der jährlichen Weihnachtsstudie 417 Händler nach ihren Sonderangeboten, Erwartungen und Bestsellern. Im Jahr 2017 wird die große Vorfreude der Händler auf steigende Umsätze nur durch Probleme bei den Lieferdiensten getrübt.

Weiterlesen

Der Deutsche Onlinehandel könnte bis 2021 die 80-Milliarden Euro Marke knacken

Geht man von den aktuellen Rahmenbedingungen aus so könnte dem IFH zufolge im Jahr 2021 im deutschen Onlinehandel knapp über 80 Milliarden Euro umgesetzt werden.

2016 steigt der Onlineumsatz laut „IFH-Branchenreport Onlinehandel“ erstmals auf über 50 Milliarden Euro. Die Experten um IFH-Geschäftsführer Kai Hudetz gehen davon aus, dass das Wachstum so schnell kein Ende finden wird.

Weiterlesen

Studie zum Service im Online-Handel

Kunden legen immer mehr Wert auf Services, wenn sie online einkaufen. Egal ob Telefonhotline oder per Live-Chat – Kunden erwarten auch im Online-Handel persönliche Beratung.

Wie die aktuelle e-KIX Studie des ECC Köln zeigt, haben insbesondere kleine und mittlere Online-Händler erheblichen Nachholbedarf. Doch die Online-Händler kennen die Bedeutung von Beratungs- und Serviceleistungen.

Eine Auswertung der Umfrage sowie den Downloadlink zur Studie erhalten Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen