Beiträge

Google-Dienste setzen zukünftig noch stärker auf Künstliche Intelligenz

Google setzt seit Langem auf Künstliche Intelligenz (KI). So entwickelt Google seine Dienste stetig weiter und implementiert KI basierende Funktionen die die bekannten Dienste weiter verbessern sollen.

Mit welchen Google Diensten Ihnen KI zukünftig das Leben erleichtert erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Google stellt das neue Google Maps vor

Google Maps wird durch neue AR Features innovativer und für den Anwender einfacher. Routen und Ziele werden nicht mehr länger nur abstrakt als Karte dargestellt, sondern interaktiver.

Was genau sich ändert und wozu Sie Google Maps zukünftig nutzen können erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Google stellt das neue „Google Duplex“ und „Google Lense“vor

Dass Machine Learning das Leben erleichtern kann hat Google längst erkannt, daher möchte Google solche intelligenten Dienste weiter ausbauen. Auf der letzten Entwickler Konferenz stellt Google seine neusten Innovationen vor.

Erfahren Sie in diesem Beitag welche Neuerungen Google mit „Duplex“ dem „Android OS P“ oder „Lens“ vorgestellt hat und wozu diese Dienste nutzen.

Weiterlesen

Amazon steigt bei Google Shopping aus

Bereits im ersten Jahresquartal hat Amazon seine Anzeigen-Aktivität reduziert. Seit Ende April schaltet Amazon keine Google Ads mehr und ist somit aus dem Anzeigengeschäft Google Shopping ausgestiegen.

Dies könnte die Folge des Machtkampfes zwischen Amazon und Google sein. Durch das neue Amazon Ökosystem ist der Online-Riese nicht mehr auf Google angewiesen. Für Google bedeutet das wohl möglich eine Verluste an US-Dollar. Vor allem in den letzten Jahren sind beide zu Konkurrenten geworden, spätestens seit Amazon Echo und Google Home. Auch Amazon zieht mittlerweile im Anzeigen Segment nach und wird zunehmend für Händler interessanter. Für kleiner Online-Shop Betreiber ist der Ausstieg von Amazon ein Pluspunkt, da somit Konsumenten eher auf deren Anzeigen klicken. Es bleibt abzuwarte, ob der Ausstieg von Amazon dauerhaft bleibt.
.

Google Auto Ads für AdSense

Mit einem neuen Anzeigenformat verspricht Google seinen AdSense-Kunden noch mehr Umsatz: Bei den neuen Auto Ads handelt es sich um ein Format, das auf der Basis von Machine Learning (KI) die idealen Werbeplätze auf Webseiten identifiziert.

Zudem erkennt das auf künstlicher Intelligenz basierende System automatisch wie oft die Ads eingeblendet werden sollten. Nach einer vorangegangenen Beta-Testphase ist das neue Format jetzt für alle Advertiser verfügbar.

Weiterlesen

Google startet Bezahldienst Google Pay

Im dritten Versuch einen Payment Dienst zu etablieren startet Google nun seine Payment App „Google Pay“. Der Service kombiniert unter anderem die Dienste Android Pay sowie Google Wallet.

Mobile Payment hat sich bisher vor allem im skandinavischen und asiatischen Raum etabliert, das könnte sich wenn es nach Google geht nun mit der Einführung von Google Pay auch in Deutschland ändern.

Alle Details zur Google Pay App erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Google neues Social Network „Bulletin“

Google+ ist gescheitert, doch nun kündigt die Alphabet-Tochter mit der App „Bulletin, from Google“ ein neues Social-Media Netzwerk an. Dabei möchte das Unternehmen seinen Service speziell auf kleine Gemeinden/Communities zuschneiden.

Derzeit befindet sich das Social-Network noch in einer Testphase und steht zunächst einer geschlossenen Benutzergruppe von Bewohnern in Nashville und Oakland zur Verfügung. Lediglich die  haben das Vergnügen.

Was das neue Social-Media Netzwerk auszeichnet und welche Möglichkeiten es bietet erfährst Du in diesem Artikel.

Weiterlesen