Beiträge

Google bestätigt: Core Web Vitals ab Mai 2021 ein Rankingfaktor

Google hat angekündigt, dass mit einem Page-Experience-Update voraussichtlich im Mai 2021 auch die Ladezeiten von Webseiten ein offizieller Rankingfaktor werden.

Mit den Page-Experience-Update bezieht Google eine Vielzahl neuer Ranking-Kriterien in seinen Algorithmus ein.  Unter anderem fließen dann die neue Core-Web-Vitals Metriken in das Ranking mit ein, mit welchen die User Experience von Websites bewertet wird. Da die Optimierung dieser Core Web Vitals mit unter recht umfangreich ausfallen könnten, empfiehlt es sich bereits jetzt – 6 Monate zuvor – sich der Optimierung der Core-Web-Vitals anzunehmen um ab Mai keine Ranking-Einbußen in Kauf nehmen zu müssen.

Weiterlesen

Coronavirus wird zum Google Hyper-Suchbegriff

Nie gab es bei Google ein Thema, zu dem über einen längeren Zeitraum so viele einzelne Suchanfragen gestellt wurden wie zu Covid-19.

Das dürfte aufgrund der globalen Ausbreitung des Virus, seiner Neuartigkeit und seiner massiven Folgen keine Überraschung sein. Trotzdem stellte Google es als Novum heraus: Als Reaktion auf die extrem hohe Anzahl an Suchanfragen hatte Google vergangenen Monat bereits dafür gesorgt, dass Google das Layout seiner Suchergebnisseite (SERP) auf die jüngsten Entwicklungen angepasst hat. So werden beispielsweise lokale News in der Top Stories Box in den SERPs stärker einbezogen als bisher. Außerdem wurde eine Local News Box hinzugefügt.

Weiterlesen

Google Chrome kennzeichnet zukünftig langsame Websites

Nachdem Google Chrome bereits unsichere Websites – welche keine verschlüsselte Datenübertragung per HTTPS verwenden – kennzeichnet, führt nun Google eine ähnliche Kennzeichnung auch für langsame Websites ein.

Es ist davon auszugehen, dass Nutzer Webseiten die als unsicher bzw. langsam gekennzeichnet sind, eher weniger nutzen werden als andere Websites. Auch haben langsamere Webseiten einen Ranking-Nachteil in der Google-Suche, da in den Suchergebnissen von Google bereits seit längerer Zeit vorzugsweise Webseiten mit kurzen Ladezeiten bevorzugt. Aus diesen Gründen sollten Website Betreiber nun verstärkt darauf achten, ihre Webseiten hinsichtlich der Ladezeiten zu optimieren.

Weiterlesen

Google testet neue Darstellung der Suchergebnisse ohne URL’s

Google experimentiert wieder einmal mit der Darstellung seiner Sucherergebnisse.

Aktuell bekommt der Nutzer nach der Eingabe eines Suchbegriffs die verkürzte URL unterhalb des Seitentitels angezeigt. Das macht insbesondere für die mobile Google Nutzung Sinn. Seit Kurzem werden jedoch bei einigen Nutzern die Suchergebnisseiten (SERP = Search Engine Result Pages) ohne die Angabe der URL dargestellt. Stattdessen werden in den Snippets nur noch die Seitentitel der Webseites angegeben.

Während die SEO-Szene bereits eifrig diskutiert hüllt sich Google bislang wie gewohnt in Schweigen.

Weiterlesen

Lässt Google Nutzer bald Kommentare in die SERPs schreiben?

Kommentarfunktion für die Google SERPs aufgetaucht. Vielleicht ermöglicht Google schon bald Nutzern Suchergebnisse zu kommentieren. Zumindest scheint es als würde Google aktuell eine solche Funktion testen.

Google arbeitet derzeit wohl an einer Kommentarfunktion für Suchergebnisseiten. Nutzer werden also voraussichtlich schon bald dazu in der Lage sein einzelne Suchwrgebnisse bei Google zu kommentieren. So sollen sich beispielsweise aktuelle Sportereignisse in Echtzeit diskutieren lassen.

Vorstellbar ist aber natürlich auch, dass sich jegliche Websites durch Kommentare ergänzen lassen, ähnlich wie das derzeit ja bereits mit Bewertungen bei den sogenannten „Rich Snippets“ schon der Fall ist. Der Hinweis von Google „You can leave comments on things you’ve searched for on Google, like a sports game“ deutet zumindest bereits darauf hin, dass die Kommentare auch in anderen Kontexten, also außerhalb der Sportereignisse, relevant werden könnten. Nach dem Aus von Google+ könnten so Aspekte des sozialen Netzwerks direkt in die SERPs verlagert werden.

Die verfassten Kommentare sammelt Google auf einer Übersichtsseite, die bereits jetzt zugänglich ist. Neben den Kommentaren bündelt die Seite auch Rezensionen beispielsweise für Bücher oder Filme.

Alle Einzelheiten zur neuen Kommentar-Funktion findest Du in unserem folgenden Artikel.

Weiterlesen

Google SERP Update – Geringere Zeichenanzahl in den Snippets

Nachdem Google zuletzt mehr Zeichen in den Suchergebnis Snippets zugelassen hat, setzt Google nun die erweiterte Länge der Descriptions in den Suchergebnissen wieder auf die ursprünglich Zeichenanzahl zurück.

In der deutschen Google Suche werden somit aktuell 145 auf Desktop bzw. 111 Zeichen auf mobilen Endgeräten ausgegeben. Letztendlich entscheidet der Algorithmus aber darüber wie viele Zeichen als Beschreibung in den Snippets angezeigt werden. Auch in den USA reduziert sich die Zeichenanzahl, bei der Desktop Suche von 231 Zeichen auf 162 Zeichen. Laut Aussage von Barry Schwartz waren zeitweise sogar Snippets mit über 300 Zeichen möglich. Auf mobilen Endgeräten werden nun maximal 131 Zeichen angezeigt statt der vormals 196 Zeichen.

Weiterlesen

Die Website Geschwindigkeit nimmt steigenden Einfluss auf das Google Ranking

Warum die Website Geschwindigkeit immer größeren Einfluss auf die Platzierung von Websites nimmt.

Das die Internetnutzung mobiler Endgeräte mittlerweile bereits die der Desktop Nutzung übersteigt hat auch Google ein Interesse daran Websites in den Suchergebnissen zu ranken, welche auf Grund geringer Ladezeiten einen möglichst hohen Komfort für den Nutzer mobiler Endgeräte bieten. Daher bezieht Google die Ladezeiten von Websites zunehmend immer stärker bei der Ermittlung von Rankings mit ein, was aktuelle Zahlen auch belegen.

Weiterlesen

Die Evolution der Google Suchergebnisseite

In diesem Artikel finden Sie eine Infografik, welche die Weiterentwicklung der Google Suchergebnisse von 1996 bis heute 2017 darstellt.

Über die letzten 20 Jahre stieg Google zu einer der wertvollsten Marke der Welt empor und zählt heute als Multi-Milliarden-Dollar-Konzern zu einem der größten und einflussreichsten Konzerne der Welt. Ausschlaggebend für den erfolg war der intelligente Suchalgorithmus sowie die clevere Platzierung von Werbeanzeigen – den soggenannten „Google AdWords„. Doch der Grundstein Grundstein für diesen einzigartigen Erfolg legte 1998 die Geburt der Suchergebnisseite (SERP=Search Engine Result Page).

Weiterlesen

Google: Mobile-Index löst den Desktop-Index als primären Suchindex ab

Der Mobile Suchindex von google wird signifikant aufgewertet!

Viel deutlicher könnte Google die zukünftige Bedeutung von Mobile wohl nicht zum Ausdruck bringen: Auf der Pubcon in Las Vegas hat der Suchmaschinenriese angekündigt, dass der Mobile-Index zukünftig den Desktop-Index als wichtigsten Haupt-Suchindex ablösen wird. Wie Gary Illies von Google betonte, wird der Desktop-Index nicht verschwinden. Er wird jedoch nicht mehr so aktuell sein wie der Mobile-Index und seine Priorität verlieren.

Das bedeutet, dass Google zukünftig bevorzugt Websites listet die entweder per AMP bereitgestellt werden oder aber zumindest responsive und somit für mobile Endgeräte optimiert sind.

Die Optimierung Ihrer Website für mobile Endgeräte dürfte damit – falls nicht schon geschehen – an Priorität gewinnen. Mobile-SEO wird spätestens jetzt für jedes Unternehmen zur Pflicht um zukünftig im harten Wettbewerb bestehen zu können!

Lesen Sie in nachfolgend in diesem Artikel was Unternehmen nun beachten sollten…

Weiterlesen

Google SERP Anpassung

Google passt das Layout der Suchergebnisse an –
Ab sofort entfällt die rechte Spalte mit AdWords Anzeigen

Google streicht die rechte Anzeigenspalte und begrenzt damit die Anzahl der AdWords-Anzeigen auf vier Stück, welche oberhalb der organischen Suchergebnissen dargestellt werden. Doch was ändert sich zukünftig für (AdWords) Werbetreibende? Auf Grund der geringeren Anzahl an Werbeanzeigen auf der Google Suchergebnisseite dürften die Klickpreise (CPC) deutlich steigen. Warum dies SEO (die Optimierung auf die organischen Platzierungen) noch attraktiver machen dürfte und was AdWords Werbetreibende bei ihrer Kampagne zukünftig beachten sollten erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Weiterlesen