Mehr als 80 Prozent der Deutschen kaufen bei Amazon

Wie eine aktuelle Umfrage zum Online-Shopping-Verhalten von Konsumenten zeigt, bestellen in der vergangenen 12 Monaten bereits mehr als 80% der Deutschen bei Amazon.

Amazon ist somit die beliebteste Online-Shopping-Plattform Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Marktforschungsunternehmens Mintel. Weitere interessante Erkenntnisse aus der Studie erfahren Sie in diesem Artikel.

Amazon wächst immer mehr zur E-Commerce Macht

Amazon ist Deutschlands beliebteste Online-Shopping-Plattform. 84% der deutschen Online-Shopper kauften in den vergangenen zwölf Monaten bei Amazon ein. Damit liegt Amazon vor seinem Konkurrenten Ebay. Laut der Untersuchung kaufen dort in den vergangenen 12 Monaten 47% der Befragten ein.

Rund ein Viertel der deutschen Online-Shopper kauften bei Anbietern wie Otto, Bonprix, Baur und Heinrich Heine ein.

Amazon Prime ist Umsatztreiber

Sehr beliebt ist vor allem auch Amazon’s Prime-Programm. In Deutschland haben bereits ein Drittel (33%) der Amazon Kunden eine Prime-Mitgliedschaft abgeschlossen. Bei den 25- bis 34-Jährigen liegt der Anteil sogar bei 53%. Dennoch liegen die Deutschen im europäischen Vergleich noch hinter anderen Ländern zurück. In Italien beispielsweise sind bereits 42% der Befragten Amazon-Prime Kunden, gefolgt von Spanien und Großbritannien. In Spanien sind 41% bereits Amazon-Prime Kunden und im Vereinigten Königreich sind es rund 39% der Briten, die bereits Amazon-Prime Kunden sind. Damit ist das Premium-Programm für Amazon eines der wichtigsten Umsatzsäulen.

„Für Amazons Geschäftsmodell ist Prime ein wichtiger Stützpfeiler, der Angebote wie Musik- und Video-Streaming, den Kindle-Shop für eBooks wie auch Expresslieferungen unter einem Hut vereint. Obwohl die Mehrheit der Deutschen schon bei Amazon einkauft, nimmt die Prime-Mitgliedschaft einen besonderen Stellenwert bei dem amerikanischen UnternehmenPrivate Business Cloud ein. Das liegt daran, dass Prime-Kunden tendenziell mehr und häufiger einkaufen als diejenigen ohne Konto“, sagt Armando Falcao, europäischer Einzelhandels-Analyst bei Mintel.

Methode der Studie

Mintels Verbraucherumfragen basieren auf Stichprobenerhebungen von mindestens 1.000 Verbrauchern (16 Jahre und älter) in Deutschland. Dabei wurden die Befragten per Zufall ausgewählt und die Umfragen online durchgeführt.

#Amazon #E-Commerce #Familie #Marketforschung #Mintel #Studie

Über den Autor

geboren im Dezember 1977 in Offenbach, gründet Christian Basler im März 2000 als alleiniger Gesellschafter die in Frankfurt am Main ansässige Online-Marketing Agentur VISIO.7. Seither beschäftigt er sich mit Online-Marketing, berät mittelständige und große Unternehmen insbesondere bei der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen sowie bei der Conversionoptimierung und der Effizienzsteigerung von Google AdWords Kampagnen.Christian Basler verantwortet die operative Geschäftsführung der Agentur sowie den Ausbau von Kundenbeziehungen. Die Agentur zählt laut dem iBusiness Ranking (Hightext Verlag) zu den Top 100 SEO/SEA Agenturen in Deutschland. Darüber hinaus ist Christian Basler auch engagiert in der Fachgruppe 'Search' des Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. und Teil des SEA Expertenrats des BVDW. Als Buchautor und Online-Marketing Experte ist er außerdem als Speaker bei Kongressen, Symposien und Think Tanks zu Gast. Mehr Informationen zu Christian Basler
0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.