Welche Themen werden die Digitalbranche 2017 beeinflussen

Kurz vor dem Jahreswechsel gibt der BVDW einen Überblick über die Themen, welche die Digitale Wirtschaft im nächsten Jahr entscheidend prägen werden.

Hierzu hat der Verband die Vorsitzenden seiner Gremien zur Abstimmung gebeten an der 22 Digitalexperten aus den Fokusgruppen und Fachkreisen teilgenommen haben. Dabei wurden insbesondere die nachfolgenden Themen herausgehoben.

Diese Themen werden laut dem BVDW die Digitalbranche in 2017 bewegen:

1.) Personalisierung und Individualisierung durch Datenanalyse

Die Entwicklung, welche die Digitalbranche in 2017 am stärksten beeinflussen wird, ist Personalisierung und Individualisierung von Gütern und Dienstleistungen durch Datenanalyse. So sehen es 65 Prozent der Befragten. Bisher galt es als die entscheidende Herausforderung, Daten zu erheben und aufzubereiten.

2.) Automatisierung

Besonders in der Werbeindustrie werden Abläufe zunehmend automatisiert abgewickelt: Mit 55 Prozent erhält „Automatisierung“ die zweitmeisten Stimmen. Während Programmatic Advertising in 2016 einen Anteil von 32 Prozent am Gesamtmarkt hat, wird dieser in 2017 massiv zunehmen. Auch Chatbots zählen zur Automatisierung von Marketingprozessen.

3.) Künstliche Intelligenz

Jeder zweite Befragte (50 Prozent) zählt künstliche Intelligenz zu den prägendsten Themen der Digitalen Wirtschaft 2017. Machine Learning und künstliche Intelligenz verändern die gesamte Wirtschaft und Gesellschaft.

#Automatisierung #BVDW #Datenanalyse #Digitalisierung #KI #Personalisierung #trends

Über den Autor

geboren im Dezember 1977 in Offenbach, gründet Christian Basler im März 2000 als alleiniger Gesellschafter die in Frankfurt am Main ansässige Online-Marketing Agentur VISIO.7. Seither beschäftigt er sich mit Online-Marketing, berät mittelständige und große Unternehmen insbesondere bei der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen sowie bei der Conversionoptimierung und der Effizienzsteigerung von Google AdWords Kampagnen.Christian Basler verantwortet die operative Geschäftsführung der Agentur sowie den Ausbau von Kundenbeziehungen. Die Agentur zählt laut dem iBusiness Ranking (Hightext Verlag) zu den Top 100 SEO/SEA Agenturen in Deutschland.Darüber hinaus ist Christian Basler auch engagiert in der Fokusgruppe 'Search' des Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. und Teil des SEA Expertenrats des BVDW, der unter anderem die Prüfungen für das vom BVDW vergebene SEA Agentur Zertifikat abnimmt.Christian Basler ist außerdem Mitglied im Ausschuss für Informationswirtschaft der IHK Frankfurt am Main. Als Buchautor und Online-Marketing Experte ist er außerdem als Speaker bei Kongressen, Symposien und Think Tanks zu Gast. Mehr Informationen zu Christian Basler