Instagram Anzeigenformate

Mit Instagram Ads kannst Du Deine Zielgruppe erreichen. Mit ihnen lässt sich hohe Aufmerksamkeit und eine große Reichweite erzielen.

In diesem Artikel erfährst Du, welche Anzeigenformate Instagram aktuell (August 2021) bietet sowie deren Spezifikationen.

Was sind Instagram Ads eigentlich?

Instagram Ads sind ein einfacher Weg, um Werbung auf der Social-Media-Plattform zu schalten. Sie erlauben es Unternehmen, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, für ihr Produkt zu werben und an Bekanntheit zu erlangen. Zudem helfen dir Instagram Ads dabei deine Conversion Rate zu verbessern. Instagram Ads schalten ist relativ einfach und kann schon mit wenig Know-how erfolgreich gelingen. Du brauchst dazu keine technischen Vorkenntnisse.

Was kosten Instagram Ads?

Die Kosten von Ads auf Instagram können variieren. Du kannst schon mit einem kleinen Budget eine Zielgruppe erreichen. Je größer dein Budget und je länger die Laufzeit, desto größer auch die Durchdringung der Ad in deiner Zielgruppe. Hinzu kommt, dass die Zielgruppengröße eine Rolle spielt. Es lässt sich also schwer sagen, welches Budget für eine Kampagne zu empfehlen ist. Budgets von 50 bis 5.000€ oder mehr sind möglich.

Neben den Kosten für die Schaltung der Instagram Ads als solche kommen noch die Produktionskosten der Assets hinzu. Wichtig: Spare nicht an den Creative Assets, denn hochwertige Werbung und ein professioneller Look sind extrem wichtig. Wenn Kunden mit dir und deiner Marke zum ersten Mal in Kontakt kommen, sollte der Auftritt so nah an der Marke sein wie möglich. Eine schlecht gemachte Ad mit einem hohen Budget wird aller Wahrscheinlichkeit schlechter performen, als eine gut gemachte Ad mit einem mittleren Budget. Instagram Ads Preise sind also schwer zu beziffern, was dich aber nicht davon abhalten sollte, hier aktiv zu werden. Instagram Ads können sehr erfolgreich sein!

Wann sollte ich über Instagram Werbung schalten?

Ein guter Zeitpunkt für Ads hängt ganz von deinen Produkte ab. Beliebte Zeitpunkte im E-Commerce sind beispielsweise der Launch von neuen Kollektionen oder Sales, weil es damit einen guten Kommunikationsanlass gibt. Was die Uhrzeit angeht, sind Ads von einem Algorithmus seitens der Plattform abhängig und laufen so, dass sie optimal ausgespielt werden. Da die Ad über einen bestimmten Zeitraum ausgespielt wird, ist die Uhrzeit erstmal weniger wichtig, Du kannst theoretisch aber auch hier detaillierte Einstellungen vornehmen. Oftmals ist das aber nicht notwendig.

Wo werden die Instagram Ads geschaltet?

Deine Instagram-Anzeige wird in den Feeds und Stories von Nutzern zu sehen sein – zusammen mit Inhalten von Instagram-Konten und Hashtags, denen sie folgen, sowie Vorschlägen für Konten, die sie interessieren könnten.

Instagram-Anzeigen können außerdem im Explore-Bereich gezeigt werden. In Instagram Explore können die Nutzer Konten entdecken, denen sie noch nicht folgen. Wenn Nutzer im Explore-Bereich auf ein Foto oder Video tippen, sehen sie danach möglicherweise Werbeanzeigen beim Browsen, ähnlich wie im Instagram-Feed. Die Anzeigen werden nicht im Raster oder in den Themenkanälen des Explore-Bereichs angezeigt. Instagram Anzeigen können auch in IGTV-Platzierungen erscheinen. IGTV ist ein Bereich auf Instagram für längeren Video-Content.

Alle Instagram-Anzeigen haben ein „Gesponsert“-Symbol und möglicherweise einen Call to Action-Button unter dem Bild. Der Bildtext deiner Anzeige erscheint ebenfalls unter dem Bild.

Wie deine Anzeige aussieht, hängt von dem Format ab, das du dafür wählst (Einzelnes Bild, Video oder Carousel), und davon, ob die Anzeige in Instagram Stories oder im Feed erscheint.

Die unterschiedlichen Anzeigenformate:

  • Bilder: Wenn du in deiner Instagram-Anzeige ein einzelnes Bild verwendest, wird das Bild im quadratischen Format bzw. im Quer- oder Hochformat dargestellt.
  • Videos: Wenn du in deiner Instagram-Anzeige ein Video verwendest, kann das Video quadratisch oder im Querformat gezeigt werden (außer in Instagram Stories).
  • Carousel: Wenn du für die Gestaltung deiner Instagram-Anzeige das Carousel-Format verwendest, wird die Anzeige im Feed und in Stories im quadratischen Format oder im Hochformat dargestellt.
  • Instagram Stories: Wir empfehlen ein Asset im vertikalen Vollbildformat für Stories Ads. Du kannst aber auch dieselben Medien wie für deine anderen Platzierungen verwenden. Stories Ads unterstützen die gleichen Foto- und Video-Formate wie Feed-Platzierungen. Du kannst also ein einzelnes Foto oder ein bis zu 120 Sekunden langes Video in den Seitenverhältnissen 9:16 oder 16:9 bis 4:5 hochladen.
  • IGTV: Für IGTV Ads empfehlen wir ein vertikales Vollbildformat, da dieses Format jede Videoanzeige von einer Länge bis zu 15 Sekunden in den Seitenverhältnissen 1,91:1, 16:9, 1:1, 4:5 und 9:16 unterstützt.
  • Reels: In Reels Ads kannst du nur ein Asset im vertikalen Vollbildformat verwenden.

Wenn du Instagram-Anzeigen im Werbeanzeigenmanager erstellst, siehst du in der Vorschau, wie sie auf Instagram aussehen werden.

#Ads #Anzeigenformate #instagram #Social-Media

Über den Autor

geboren im Dezember 1977 in Offenbach, gründet Christian Basler im März 2000 als alleiniger Gesellschafter die in Frankfurt am Main ansässige Online-Marketing Agentur VISIO.7. Seither beschäftigt er sich mit Online-Marketing, berät mittelständige und große Unternehmen insbesondere bei der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen sowie bei der Conversionoptimierung und der Effizienzsteigerung von Google AdWords Kampagnen.Christian Basler verantwortet die operative Geschäftsführung der Agentur sowie den Ausbau von Kundenbeziehungen. Die Agentur zählt laut dem iBusiness Ranking (Hightext Verlag) zu den Top 100 SEO/SEA Agenturen in Deutschland.Darüber hinaus ist Christian Basler auch engagiert in der Fokusgruppe 'Search' des Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. und Teil des SEA Expertenrats des BVDW, der unter anderem die Prüfungen für das vom BVDW vergebene SEA Agentur Zertifikat abnimmt.Christian Basler ist außerdem Mitglied im Ausschuss für Informationswirtschaft der IHK Frankfurt am Main. Als Buchautor und Online-Marketing Experte ist er außerdem als Speaker bei Kongressen, Symposien und Think Tanks zu Gast. Mehr Informationen zu Christian Basler