Google Trends: Daten separat auswerten nach YouTube, News, Shopping und Bildersuche

Google Trends bietet jetzt neue Filter für die getrennte Auswertung der Trends nach unterschiedlichen Sucharten. So lassen sich Daten aus YouTube, News, Shopping und der Bildersuche gesondert betrachten. Dies ermöglicht interessante Einblicke, die es so bislang noch nicht gab.

Google Trends ist ein hilfreiches Tool, mit dem sich die Häufigkeit von Suchbegriffen und Themen ermitteln lässt. Daraus lassen sich wertvolle Rückschlüsse ziehen, die sich zum Beispiel für die Kampagnen- oder Content-Marketing Planung nutzen lassen. Ermöglichte Google bislang nur die Auswertung nach Zeitraum und Region, so lassen sich nun auch verschiedene Kanäle wie beispielsweise Google News oder YouTube gesondert auswerten bzw. betrachten.

Weiterlesen

Die Website Geschwindigkeit nimmt steigenden Einfluss auf das Google Ranking

Warum die Website Geschwindigkeit immer größeren Einfluss auf die Platzierung von Websites nimmt.

Das die Internetnutzung mobiler Endgeräte mittlerweile bereits die der Desktop Nutzung übersteigt hat auch Google ein Interesse daran Websites in den Suchergebnissen zu ranken, welche auf Grund geringer Ladezeiten einen möglichst hohen Komfort für den Nutzer mobiler Endgeräte bieten. Daher bezieht Google die Ladezeiten von Websites zunehmend immer stärker bei der Ermittlung von Rankings mit ein, was aktuelle Zahlen auch belegen.

Weiterlesen

Die Evolution der Google Suchergebnisseite

In diesem Artikel finden Sie eine Infografik, welche die Weiterentwicklung der Google Suchergebnisse von 1996 bis heute 2017 darstellt.

Über die letzten 20 Jahre stieg Google zu einer der wertvollsten Marke der Welt empor und zählt heute als Multi-Milliarden-Dollar-Konzern zu einem der größten und einflussreichsten Konzerne der Welt. Ausschlaggebend für den erfolg war der intelligente Suchalgorithmus sowie die clevere Platzierung von Werbeanzeigen – den soggenannten „Google AdWords„. Doch der Grundstein Grundstein für diesen einzigartigen Erfolg legte 1998 die Geburt der Suchergebnisseite (SERP=Search Engine Result Page).

Weiterlesen

Das plant Google 2017

Im Rahmen der  diesjährigen Entwicklerkonferenz stellte Google eine Reihe an neuen Funktionen vor. Die wichtigsten Trends haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.

Schaut man sich die aktuellen Trends genauer an lässt sich einschätzen was in Zukunft wichtig wird, welche technologischen Themen an Bedeutung gewinnen werden und welche Herausforderungen auf Ihr Unternehmen zukommen werden.

Weiterlesen

Das Neue Google Update „Fred“

Schon seit Wochen wird darüber spekuliert, ob Google wieder ein größeres Update gegeben hat.

Es ist bekannt, dass im Jahr ca. 400 Veränderungen am Algorithmus von Google vorgenommen werden. Mit einigen dieser Updates testet Google zunächst die Auswirkungen. Sollten die durch die Algorithmus Anpassung erzielten Effekte nicht überzeugen macht Google solche Updates ggf. auch wieder rückgängig.

Weiterlesen

VISIO.7 unterzeichnet SEO / SEA Code of Conduct des BVDW e.V.

Mit der erneuten Unterzeichnung des SEO und SEA Code of Conduct, herausgegeben vom BVDW dem Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V bekennt sich VISIO.7 für seriöse Arbeitsweise.

Wir setzen damit erneut ein Zeichen für höchstmögliche Transparenz gegenüber unserer Kunden sowie einer seriöser Vorgehensweise bei der Auftragserfüllung.

Weiterlesen

Wieviel Text braucht eine Website?

Immer wieder wird die Frage gestellt, wie viel Text wird auf einer Website sinnvoll ist. Wieviel Text wird vom Nutzer gelesen und wie muss dieser beschaffen sein, damit er zum lesen verführt?

Gerade mit der zunehmnden Bedeutung von Content-Marketing stellt sich natürlich die Frage wie muss der Content beschaffen sein, bzw. in welcher Form muss er dargereicht werden. In Text, Bild, Ton oder Bewegtbild? Feststeht, dass Bewegbildinhalte eine deutlich höhere Aufmerksamkeit und Wahrnehmung erzielen und sich Emotionen eher wecken lassen als mit Text. Und auch wenn man tagtäglich immer wieder hört „niemand liest im Web“ so sind wir davon überzuegt, dass Niemand Texte ließt – Es sei denn, sie sind gut!

Doch wer hat bei solchen Diskussionen nun recht?

Weiterlesen

Ranking-Bewertung von Events wird sich verändern

Google hat im Sommer ein Patent angemeldet, was darauf abzielt das Ranking von Events anders als bisher zu bewerten. Durch neue, veränderte Kriterien könnte Google dann für Eventinformationen die Rankings anders ermitteln als für herkömmlichen Content.

Bisherige Problematik: Findet ein aktuelles Event statt und wird dieses kurzfristig im Web veröffentlicht, so würde dieses Event – nach der bisherigen Logik des Google Algorithmus – in der Google Suche nicht besonders gut gefunden werden, solange kaum Backlinks existieren.

Google möchte aber den Nutzern die nach aktuellen oder zeitnah stattfindenden Events suchen möglichst passende Suchergebnisse liefern und so dem Nutzer möglichst personalisiert zu seinem Interesse passende und beliebte Veranstaltungen in der näheren Umgebung anzeigen.

Wie Google dies mit einem neuen Patent erreichen möchte wird im folgenden Artikel beschrieben.

Weiterlesen

Google bestätigt HTTPS als Ranking-Faktor

Sofern Websites über sensible Daten verfügen bzw. sensible und/oder personenbezogene Daten von Nutzern übertragen, sollte die Website per SSL Zertifikat (Secure Socket Layer) geschützt werden.

HTTPS steht für „Hypertext Transfer Protocol Secure“ und ist ein Protokoll zur sicheren Datenübertragung von browserbasierten Webanwendungen im Internet. Gibt ein Nutzer beispielsweise seine personenbezogene Daten in ein Formular auf einer Website ein und übermittelt diese, werden die Daten durch das Protokoll verschlüsselt übertragen, was die Sicherheit zusätzlich erhöht. Eine HTTPS-Verbindung wird über den Erwerb eines SSL-Zertifikats möglich, welches man über seinen Webhoster beziehen kann.

Doch was genau sind sensible Daten? Wie stellen Sie Ihre Website auf HTTPS um und was gibt es dabei zu beachten? Und wie Sie bei Google durch die Umstellung profitieren können und somit einen Wettbewerbsvorteil erlangen. All dies erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen