Startet Google Pay noch Ende Juni in Deutschland?

Gerüchten zufolge soll Google Pay nun bereits im Juni 2018 in Deutschland starten.

Schon Anfang 2018 hatte Google seine Payment-Lösungen Android Pay und Google Wallet in dem neuen Payment Dienst Google Pay-Dienst gebündelt. Der Launch der dazugehörigen Payment App folgte  im Februar 2018 – jedoch bislang noch nicht in Deutschland.

Doch nun vermeldet das Handelsblatt unter Berufung auf Insider, dass auch hierzulande schon bald das Bezahlen mit Google Pay möglich sein soll.

Einzahlungen vorerst wohl nur mit Kreditkarte möglich

Zur Einführung des neuen Dienstes können zunächst jedoch nur Kreditkartenbesitzer Google Pay nutzen um Geld auf die App einzuzahlen. Um mehr Nutzer anzusprechen soll eine Verknüpfung von Debitkarten später ebenfalls folgen.

Commerzbank soll Finanzpartner auf dem Deutschen Markt werden

Die Transaktionen sollen über den Finanzpartner Commerzbank abgewickelt werden. Welche weiteren Partnerbanken neben der Commerzbank mit an Bord sein werden, ist noch nicht bekannt.

#App #Commerzbank #Google #Google Pay #Payment

Über den Autor

geboren im Dezember 1977 in Offenbach, gründet Christian Basler im März 2000 als alleiniger Gesellschafter die in Frankfurt am Main ansässige Online-Marketing Agentur VISIO.7. Seither beschäftigt er sich mit Online-Marketing, berät mittelständige und große Unternehmen insbesondere bei der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen sowie bei der Conversionoptimierung und der Effizienzsteigerung von Google AdWords Kampagnen.Christian Basler verantwortet die operative Geschäftsführung der Agentur sowie den Ausbau von Kundenbeziehungen. Die Agentur zählt laut dem iBusiness Ranking (Hightext Verlag) zu den Top 100 SEO/SEA Agenturen in Deutschland. Christian Basler ist jedoch nicht nur die treibende Kraft hinter VISIO.7, sondern auch Buchautor und als Online-Marketing Experte auch als Speaker bei Kongressen, Symposien und Think Tanks zu Gast. Mehr Informationen zu Christian Basler
0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.