Instagram bringt GIFs in Stories

Mit Text-Stories und GIF-Stickern möchte Instagram seine Attraktivität für die Gen Z steigern.

Instagrams gilt in der Digitalbranche unbestritten als einer der relevantesten Social Networks, allerdings hat Snapchat gerade bei der Generation Z starke Marktanteile erobern können. Diese Generation von jungen Nutzern soll mit den jüngsten Neuerungen zurückgewonnen werden. Des weiteren sollen mit den neuen Features die Marktanteile auch von anderen Zielgruppen ausgebaut werden. Ob das gelingt bleibt abzuwarten, doch was sich mit dem neuesten Instagram Update ändert dürfte auch Advertiser interessieren, schließlich müssen Unternehmen heute am Puls der Zeit sein und mit der zunehmenden Digitalisierung Schritt halten um auch zukünftig für die Konsumenten relevant zu bleiben. Nur so lassen sich Markenbotschaften erfolgreich kommunizieren bzw. transportieren.

Neues Instagram Feature: GIFs in den Stories

Ist das der nächste Schlag für Snapchat? Natürlich hat Instagram Snapchat längst den Rang abgelaufen, dennoch nutzt gerade die junge Generation Z Snapchat was Instagram sicherlich ein Dorn im Auge sein dürfte. Fragt man 15-Jährige, ob sie Snapchat haben, gibt es häufig die Antwort: „Das haben doch alle“. Und auch wenn es bei den etwas älteren Nutzern in Deutschland wenig Anklang findet, so hat die App hierzulande doch etwa fünf Millionen User.

Nach der repräsentativen ARD und ZDF Onlinestudie 2017 liegt die wöchentliche Nutzung von Snapchat mit sechs Prozent sogar nur knapp hinter Instagram (neun Prozent). Doch gerade für die Advertiser dürften die neuen Instagram Features weitaus interessanter sein.  möchten Sie erfahren wie Sie die neuen Features sinnvoll in die Marketing Aktivitäten ihres Unternehmens einbeziehen sprechen sie mit uns, wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten und Chancen der neuen Features auf. So bleiben Sie mit ihrem Unternehmen und ihren Produkten relevant und erreichen authentisch ihre Zielgruppen und/oder gewinnen neue Zielgruppen.

Werbeeinnahmen von Instagram werden bis 2019 voraussichtlich auf über 10 Milliarden steigen

Die Werbeeinkünfte Instagrams liegen 2017 nach Prognosen von eMarketer bei knapp über vier Milliarden US-Dollar und dürften bis 2019 auf über zehn Milliarden steigen.

Social-Media Marketing hat sich in Unternehmen längst etabliert. Doch Unternehmen die dabei Instagram nicht berücksichtigen handeln fahrlässig. Instagram sollte bereits heute Bestandteil einer erfolgreichen Social-Media Strategie eines jeden Unternehmens sein.

Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten…

 

 

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.